top of page

Menschenverstand

Aktualisiert: 21. Dez. 2021

Zusammenhänge verstehen oder wie wird es definiert?


Liebes wunderbares Wesen


Machst Du dir auch Gedanken über unsere Welt, die total verrückt spielt? Hast Du dich auch schon gefragt, ob Du dir nun einen neuen Planeten suchen musst? Oder ist doch genug Raum für dich und mich, unsere ver-rückten, kreativen Ideen vorhanden? Wie sollen wir nur Mensch und Verstand zu einem gesunden Menschenverstand zusammen bringen, gar verstehen. Weisst Du es?



Was bitte ist ver-rückT?

Ist dein Anderssein, deine Chance, dein Glück - eben ein Bisschen anders - ver-rückt. Oder fehlt dir gar was? Menschenverstand? Man tut das so, dies so, man darf das nicht, man soll das.... und und und.... doch wer bitte ist gleich nochmal MAN?!? Bist Du «man»?


Über den Sinn und Unsinn, meine «Ver-Rücktheit» meinen gesunden «Menshenverstand» und auch über meine «Magic Tools & Toys» habe ich die letzten Tage mehrfach nachgedacht, sinniert. Irgendwie lässt es mich nicht los.


Ob es wohl an der Weihnachtszeit liegen mag? An der Pandemie? An dem Zwiespalt zwischen Impfgegnern und Befürwortern? Den Lobhudeleien die vom Stapel gelassen werden? Den weisen Kalendersprüchen die auf allen SoMe zum zigsten Mal wiedergegeben werden?


Ich weiss es echt nicht. Wenn Du von mir eine klare Antwort erwartest, muss ich dich enttäuschen. So ganz definieren kann ich es auch nicht. Alles ist ziemlich diffus. Daher lade ich dich ein, zu sinnieren.


Wie geht es dir, mit dem «gesunden Menschenverstand» ganz allgemein? Was macht für dich Sinn und was ärgert dich, macht wütend?


Ehrlich und beide Hände aufs Herz, wenn ein gestandener und sehr erfolgreicher Mann mir sagt: "Verlassen sie sich niemals auf den gesunden Menschenverstand!" stimmt mich das mehr als nachdenklich. Da komme ich aus dem Grübeln fast nicht mehr raus. Beginnen wir mal mit der Definition des Wortes.


Definition des Wortes

Auf Wikipedia findet man folgende Erklärung:

Der gesunde Menschenverstand, auch Gemeinsinn oder Hausverstand, ist der „normale, klare“[1] mithin einfache, erfahrungsbezogene und allgemein geteilte Verstand des Menschen bzw. dessen natürliches Urteilsvermögen. Es geht dabei „im großen und ganzen um weitverbreitete und normalerweise unbestrittene Überzeugungen“.[2] Nach Kant ist der gesunde Menschenverstand „nichts anderes als der durchschnittliche Verstand eines gesunden Menschen“.[3]:18 Er lässt sich als eine Form natürlicher Urteilskraft betrachten. Da er auf Basis von Begriffen urteilt, handelt es sich jedoch weder um eine Emotion noch um Intuition. usw. usf.


Ansichten und Handlungen

Geht es darum gewisse Handlungen nachzuvollziehen, spielt uns unser Verstand einen Streich. Aufrecht und mit scheinbar glasklarem Verstand tragen wir immer wieder Wasser zum prallgefüllten Brunnen. Spielen Gefühle mit, werden Zusammenhänge zur Unkenntlichkeit verwischt. Durch die Rosabrille zu sehen ist ja per se nichts Schlechtes. Denn Du weisst, deine Ansichten kreieren deine Welt. Doch sich alles schöngeredet, mit ja aber und eigentlich abzutun, grenzt schon eher an Dummheit. Oder?


Was ist der Nutzen hinter diesen Verschwörungstheorien, diesen Zerrbildern, diesen Teil-Wahrheiten und an den Haaren herbeigezogenen Vergleichen, dem verbreiteten Shit-Storm auf allen Kanälen?

Wie reagierst Du darauf?

Ich bin da sehr pragmatisch: klar doch, die Erde ist eine Scheibe und wir treffen uns «on the edge» zum Plauschen über den Jahrhundertwitz Corona. Entspricht doch voll und ganz dem Trend. Dem reizüberfluteten heutigen Zeitgeist und seinen «Must Haves».


Absoluter «common sense»? Stimmts?



Beispiele

Hier ein paar Zeitgeist-Beispiele, die für mich Null-Komma-Null Sinn, «common sense» ergeben. Dazu würde ich sehr gerne deine Meinung hören.

  • Bananen und Eier geschält, und in Plastik verpackt. Beide sind von Natur aus wunderbar geschützt...

  • Als Veganer alle möglichen künstlich hergestellten Würstchen verzehren, die aus importierten Stoffen aus der ganzen Welt, industriell gefertigt werden...

  • Unreife Bio-Erdbeeren mitten im Winter, importiert mit Flugzeugen aus den Treibhäusern des Südens...

  • Massentierhaltung, dank Antibiotikums und Soja-Futter-Importen aus dem Regenwald...

  • Stolzer Besitzer eines 799€ Grills zu sein um darauf 10 Cent Würstchen zu braten, für die man Stunden mit dem Auto rumgefahren ist...

  • Im Blätter- und Kuchenteig den Butter durch Palmöl ersetzen, obschon wir auf Tonnen von Butter sitzen....

  • Klimaneutral werden wollen und gleichzeitig die Häuser so heizen, dass man Sommer und Winter im Strand-Out-Fit rumspazieren kann...

  • Den Kindern jegliches Vertrauen absprechen, ihnen die Möglichkeit auf Sozialkompetenzen rauben, indem sie rumgekarrt werden...

  • Uns selbst passend machen, damit wir den gängigen Normen entsprechen, nicht auffallen oder gar aus dem Rahmen purzeln, für anderen erträglich sind....

  • So lange rumstressen bis ohne Medikamente nichts mehr geht, um fit zu sein, ein- und durchschlafen zu können, um zu funktionieren...

  • Sich jedes Jahr von Heisshunger zu Hungerdiät hangeln, um endlich den Schaufenster-Puppen in Grösse 34 zu entsprechen...

  • Wenn Beamte päpstlicher als der Papst sind, aus Kleinigkeiten tausende Franken Folgekosten generieren, nur um den § Genüge zu tun...

  • Nach dem Spaziergang im Schnee in Sommerschuhen, über gefrorene Füsse jammert wird...

  • Wenn «Kebab-Architekten» (die, die auf dem nach Hauseweg von der UNI, nur Junkfood in sich reinstopfen und beim Eierkochen buchstäblich das Wasser anbrennen) nur noch 0815, 4-eckige Beton-Häuser bauen lassen, in denen alles aus der Proportion fällt, der Lärmpegel so laut ist, als wohnte man gleich im nahegelegenen Glockenturm der Kirch....

  • Wir bis heute keine Endlager für den Atommüll gefunden haben, doch Elektroautos der absolut Hype sind, weil der Strom aus der Steckdose kommt....

  • und so weiter und so fort....


Bei mir dampft es gewaltig

Wie gehe es dir mit meinen Beispielen?

Erlebst Du Ähnliches?

  • Geht dir dieser angebliche «gesunde Menschenverstand» genauso auf den Keks?

  • Diskutierst Du noch oder handelst Du schon?

  • Ich frage mich oft, sind wir alle zu Maschinen verkommen, dessen Räderwerk ein wenig Öl bräuchten, damit sie wieder rund laufen?

Und jetzt kommt es, Du hast es schon geahnt:

  • Muss ich wirklich immer in Resonanz gehen, oder ist es erlaubt, selbst zu denken und zu handeln, zu sein und nein zu sagen?


Ja, ja, ja und nochmals ja!

Auch wenn die Wissenschaft uns lehrt, dass 99,9999999% Energie ist, also keine Materie - sind wir Menschen aus Fleisch und Blut. Das bedeutet, wir können denken, spüren und handeln. Uns alle 10 Sekunden neu entscheiden. Wenn wir uns bewusst werden, dass alles nur eine interessante Ansichten ist, verstehst Du auch, dass deine Ansichten deine Realität bestimmen und nicht umgekehrt.


Wie kannst Du es ändern?

Wenn Du mit den Missständen, dem angeblichen gesunden Menschenverstand (um bei den Beispielen die ich aufgezählt habe zu bleiben) dem ja #aber und dem ständigen #eigentlich alles kein #Problem starten möchtest, dann mache dir bewusst, was wirklich dir gehört.


95% und mehr von allem was ist, ist eh nicht deins. Höre ich ein waaaas.....? Es sind Glaubenssätze, Dinge die man dir von der ersten Sekunde deines Lebens an mitgegeben hat. Denn eins sollte dir klar sein, umso angepasster Du bist, umso wohler ist es den anderen. Richtig? Wir kaufen jedem alles ab, weil.....


Gehört es dir?

Du kannst dich bei allem, seien es deine Gedanken, Gefühle oder Emotionen Fragen: gehört das mir? Wird es leicht, kannst Du es getrost an den Absender zurück schicken. Im übertragen Sinne wie Elvis mit seinem Liebesbrief «return to sender»


Und was wenn nicht?

Was wenn es so richtig schwer wird? Dazu haben wir Access Facilitaroren einen ganzen Koffer voller «Magic Tools and Toys».


Ich biete Möglichkeiten

GRATIS in der Gruppe #KIMAR seit 14. September 2020, wöchentlich


Damit auch Du auf Äusserungen «die Erde ist eine Scheibe» ganz gelassen mit einer «interessante Ansicht» reagieren kannst, wartet ein Koffer mit Access Consciousness™ Tools auf dich und deine Liebsten.


Auf stimmungsvolle, von Liebe und Dankbarkeit gezeichnete Weihnachten.

Herzlichst

Ruth


PS: ich bin auch über die Fesstage telefonische erreichbar. 079 638 15 32. Sollte ich unterwegs, bitte hinterlasse eine Nachricht und ich rufe zurück.






Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Spiel des Lebens

1 commentaire


Katja Widmer
Katja Widmer
17 déc. 2021

Seit 50 Jahren nachhaltig unterwegs. Einmal mehr und einmal weniger. Manchmal angeschaut wie vom Mars und heute so richtig im Trend. Was mir geblieben ist, dass ich die Dinge genau anschaue, reflektiere, die Dinge ausseinandernehme, und diese für mich wieder zusammensetze. Ich will nicht mit Mahnfinger herumlaufen. Es ist für mich den Weg kreativ, nachhaltig und wirtschaftlich zu gestalten. Nimm das vorhandene gestalte es um. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass mit der Offenheit, mit der Kommunikation und mit Liebe neue Wege sich eröffnen. Statt wegwerfen wurde ein Generationenprojekt entwickelt. Es gibt so viele Möglichkeiten. Meistens nicht vor der Nase, wenn wir aber miteinander kommunizieren und alle miteinbeziehen gibt es Projekte welche wir gesagt haben, das geht nicht. Es geh…

J'aime
bottom of page