Selbsterkenntnis

ist der Weg zur Besserung! Stimmt's?


Liebes wunderbares Wesen da draussen


Wer kennt diese Redensart nicht. Du etwa? Ehrlich? Also ich kenne sie sehr gut. Und zwar immer dann, wenn ich erneut auf der Stelle trete. Keinen Schritt weiter komme. Mir eingestehen muss, das geht wirklich nicht, ich kann das nicht. Dann, wenn ich zum zigsten Mal etwas noch einmal versuche, versuchte, obwohl ich das Resultat rein theoretisch schon kenne, kannte.


Wenn dann das weise, andere Handeln, genau so einfach wäre, wie das Erwachen in der Selbsterkenntnis. Die vielen Erfahrungen die wir machen, davor gemacht haben, bis es so weit ist, waren ja nicht ohne - doch wir sind aufgewacht - mit einigen Blessuren vielleicht. Und dann frage ich mich schon; war das wirklich unbedingt nötig? Sage mir dann: Ich hätte es doch wissen müssen. Es ist mir doch schon so oft passiert, warum konnte ich es nicht lassen?


Ist es die Hoffnung