top of page

ABGELENKT, Woche 26-28, tipp 102-104

oder soll ich lachen, wenn andere Versprechungen machen?


Tja, Du wunderbares Wesen


... auch ich bin manchmal total Up-Side-down, nicht bei der Sache. Von allem Möglichen und Unmöglichen abgelenkt, lasse ich meine Vorhaben einmal mehr schlittern. Ich wollte das ganze Jahr 2022 lückenlos wirklich wöchentlich ein paar Tipps weitergeben. Ein paar Möglichkeiten aufzeigen, damit jeder seinem Glückssystem eine Chance gibt. Jeder seinem Glück selbst auf die Sprünge helfen kann.


Vorgenommen hatte ich mir, konsequent klitze kleine Tipps vom Stapel zu lassen, solche die auch nix kosten. Es ist Halbzeit und ich habe bereits drei Wochen versäumt, am Stück!?


Echt jetzt, was ist nur los mit mir?

  • Doch warum tue ich mir das an?

  • Was soll das Ganze meinen Kunden bringen?

  • Was bringt es mir?

  • Liest überhaupt jemand meine Tipps?

  • Kann ich damit den Menschen helfen?

  • Begreiflich machen, dass es vom #burnon bis zum #burnout nur einen Tropfen braucht?

  • Wollen sich Menschen überhaupt helfen lassen?

  • Ist auch nur einer bereit für Selbstverantwortung bei mir Geld auszugeben?

  • Bin ich nur gut genug, wenn ich meine Dienste GRATIS anbieten?

  • Soll ich weiter machen?

  • Alles hinschmeissen und meine Un-Ruhestand geniessen?

  • Fragen, Fragen und nichts als Fragen!

Leben jenseits von Ablenkung

In meiner #KIMAR Gruppe - ja auch GRATIS seit zwei Jahren - ackern wir genau dieses Buch durch. Darin geht es um 4 Gruppen: (drei und vier folgen später)


Kapitel EINS

#Wut, #Zorn, #Rage und #Hass. Okay, damit können ich und auch alle Challenge-TeilnehmerInnen mehr oder weniger etwas anfangen. Ich selbst werde selten weder wütend noch zornig. Manchmal laut und sehr artikuliert, wenn ich Klartext rede.


In alle den Jahren habe ich gelernt mit meinen «Magic Tools & Toys» zu spielen, sie täglich immer und immer wieder einzusetzen. POC & POD erklingt in mir sehr häufig.

In Rasche geraten oder gar hassen? Ganz entfernt, als Teenager, habe ich mich schonmal in Rage geredet. Doch hassen? Nein, das kenne ich nicht. Wenn ich etwas nicht mag, laufe ich nicht davon - ich trete in Aktion und wähle für mich einen anderen Weg.


Kapitel ZWEI

WOW - daran kaue ich gerade ziemlich heftig. Lass mich im wahrsten Sinne des Wortes ablenken.


VORWURF

Ein sehr schwieriges Thema für mich.

  1. Ich frage mich immer wieder, was habe ich mir genau vorzuwerfen?

  2. Stimmen all diese Vorwürfe etwa doch, die von Seiten meiner Familie stets laut werden?

  3. Hätte ich wirklich mehr tun können, müssen, sollen?

  4. Muss ich mir selbst vorwerfen, dass ich die alleinig Schuldige innerhalb des Clans bin?

  5. Sich meine Familie schon vor Jahrzehnten von mir abgewendet hat, weil ich ein schlechter Mensch bin?

  6. Als im katholischen Glauben Erzogene, den 10 Gebote* besser hätte Folge leisten müssen?

  7. Nicht aus der Kirche hätte austreten dürfen?

  8. Mein «Herrgott» wie ich ihn verstehen, eben doch nicht gut genug ist?

  9. Mich nicht hätte scheiden lassen dürfen?

  10. Mich in Grund und Boden schämen muss, für das Bisschen das ich erreicht habe?

  11. Reuig in den Schoss der Familie hätte zurückkehren sollen, damit mir das Leben wohlgesonnener gewesen wäre?

  12. Ich es irgendwann bitter böse bereuen werden, wenn ich nicht schleunigst eine 180- Grand-Wende einleite?

Alles meine Ablenkungsimplantate die energetischen in meinem Universum fest verwurzelt und festgelegt sind. Mit denen ich genauso im ständigen Disput bin und POCe und PODe am Laufmeter.

Kennst Du dieses phänomen auch?

Ab September gibt es neue Challenges die sich mit all den «Magic Tools & Toys» beschäftigt.


Die neusten Daten kommen schon ganz bald in meinem #Newsletter




Clearing TIPPS der Woche

Ein verbaler Prozess, den Du dir am besten ausdruckst und gut sichtbar aufhängst, bei dir trägst - dir auf einen Tonträger sprichst und im Loop die ganz Nacht laufen lässt. Denn eins verspreche ich dir: es liegt auf der Hand. Es wird dir wesentlich besser gehen ohne all diese #Ablenkungsimplantate



Tipp 102
Macht und Potenz

Welche physische Verwirklichung der unveränderlichen und unwandelbaren Krankheit der Potenz und Macht erkennst Du nicht als die Quelle für die Kreation dessen an, was unter all den Ablekungsimplantaten versteckt ist?


Alles was das ist, mal Gottzillionen, zerstörst und unkreierst Du das bitte?


Right and Wrong, Good and Bad, POD and POC, All Nine, Shorts, Boys, POVADs and Beyonds. ***



Tipp 103
Megatonnen von Wut, Zorn, Rasche und Hass

Alles, was Du abgekauft und dir selbst erkauft hast und für dich real gemacht hast, da es tatsächlich nicht ist, zerstörst und unkreierst das alles bitte?


A Godzillion Times, Right and Wrong, Good and Bad, POD and POC, All Nine, Shorts, Boys, POVADs and Beyonds.



Tipp 104
Sein im Gegensatz zur Notwendigkeit des Tuns

Welche physische Verwirklichung der von Selbstmissbrauch, Selbstrückzug, Selbstgeisslung und Selbsterniedrigung bestimmte Krankheit von Vorwurf, Scham, Reue und Schuld erkennst Du nicht als die Quelle zur Eliminierung des Seins zu Gunsten deiner Falscheins an? Und alles was das ist, mal Gottzillionen zerstörst und unkreierst das alles bitte?


Right and Wrong, Good and Bad, POD and POC, All Nine, Shorts, Boys, POVADs and Beyonds.


Und alles was es jetzt nicht erlaubt, dass ich meine Versprechen halten kann... POC and POD.


Herzlichst bis nächste Woche

Ruth




 

PS

Alles im Leben kommt zu uns mit


Leichtigkeit, Freude und Herrlichkeit. ®


PPS:

10 Gebote*

1. Gebot: Du sollst keine anderen Götter neben mir haben.

2. Gebot: Du sollst den Namen Gottes nicht verunehren.

3. Gebot: Du sollst den Tag des Herrn heiligen.

4. Gebot: Du sollst Vater und Mutter ehren.

5. Gebot: Du sollst nicht töten.

6. Gebot: Du sollst nicht ehebrechen.

7. Gebot: Du sollst nicht stehlen.

8. Gebot: Du sollst nicht falsch gegen deinen Nächsten aussagen.

9. Gebot: Du sollst nicht begehren deines Nächsten Frau.

10. Gebot: Du sollst nicht begehren deines Nächsten Gut.




PPPS:

Das Clearing Statment:
siehe kommende Woche 29

«Do not try to share miracles with idiots» Dr. Dain Heer


Right and Wrong, Good and Bad, POD and POC, All Nine, Shorts, Boys, POVADs and Beyonds.


Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Spiel des Lebens

Comments


bottom of page