Eine Ursache gibt es nicht.

 

Schlaflosigkeit ist ein Zusammentreffen vieler unterschiedlicher Faktoren und schlich auch nicht über Nacht in ihr Schlafzimmer, unter Ihre Decke.

Eine der unterschätzen Ursachen ist chronischer Stress. Der Verursacher so vieler Störungen, der das Leben zeitweise unerträglich werden lässt, uns gar in ein Burnout treiben kann. Es kann sein, dass sich irgendwann Zynismus breit macht, der alle aufhorchen lässt. Aufhorchen lassen sollte. Aus grossem privaten und beruflichen Engagement und Einsätzen, kann eine Distanziertheit und Gleichgültigkeit entstehen. Das bedrückende Gefühl nicht mehr zu genügen, hält uns dann erst recht Nächte lang wach.

Ja, aber? Es gilt die Selbst- und Fremdansprüche genau zu prüfen.

Risikofaktoren für die Entwicklung eines Burnouts sind vielfältig und kosten Firmen, die Krankenkassen und ganz besonder den Betroffen nicht nur viel Geld, sondern sind eine ernsthafte Gefährdung des Lebens.

Ihre Work-Life-Balance muss Priorität haben, dazu gehört als erstes ein gesunder, erholsamer Schlaf. 

Schlaflosigkeit von allen Seiten hell erleuchtet, speziell für Sie.

 

 

Hier können Sie direkt ein telefonische Beratung, ein persönliches Coaching buchen und bezahlen.

 

 

Wenn der Schlaf nicht eine absolut 
lebenswichtige Funktion hat, 
dann ist er der grösste Fehler, 
der dem Evolutionsprozess 
je unterlaufen ist. 

xopyright unknown