wer bitte spricht denn da?

Aktualisiert: Sept 14



#KIMAR steht für Kommunikation ist mehr als reden.


Hautnah, wenn es juckt


Wenn es juckt, ist es fast zum wahnsinnig werden. Egal was wir tun oder lassen, uns auch noch sehr wünschen, immer wieder von aussen etwas drauf schmieren.... es juckt weiter!


Bewusstseinswahrnehmung


Einer meiner Coachees meldet sich mit den Worten: kannst Du mir bitte sagen, was ich tun, einnehmen kann, damit mein Hautausschlag verschwindet? Ich habe schon so viele ausprobiert, drauf geschmiert! Das Jucken macht mich noch wahnsinnig... und wie das aussieht... einfach schlimm...!!!


Die Haut ist das grösste Organ des Menschen. Bis es da juckt, wo es jeder sehen kann, liegt ganz viele im Argen. Tief Verborgenes, Unausgesprochenes, in Sich-hinein-gefressenes bricht aus, kommt ans Licht. Zeigt sich für alle Sichtbar. Juckt und wird durch das ständige Kratzen noch mehr gereizt.


Das Schutzschild ist angekratzt, verliert an Elastizität und sieht hässlich aus. Wird sehr empfindlich und will auf keinen Fall mehr berührt werden. Obwohl die Haut es liebt berührt zu werden! Viele Hautfunktionen sind massiv eingeschränkt. Sie kann kaum mehr atmen und als Sexualorgan (Sexualität ist gleich empfangen, annehmen können, nicht Kopulation) fällt sie total aus.


Man ist gereizt und sendet klare Single.

Die non-verbale Kommunikation ist eindeutig

Lass mich in ruhe! Komm mir nicht zu nahe! Abgrenzung auf allen Ebenen!

Mit meinem Coachee haben wir ganz viele Schichten ihrer Art zu kommunizieren angeschaut. Sie beschäftigt sich eingehendst mit ganz vielen Fragen, wie zum Beispiel:

Grenze ich mich zu sehr ab? Oder was juckt mich wirklich....

Auf meine Fragen: redest oder schweigst Du, wenn es um deine Wünsche, deine Anliegen, deine Bedürfnisse geht? Nein - sagte sie ganz resolut! Ich bin ganz gut im rumbrüllen!!!

Ist rumbrüllen wirklich kommunizieren?

Bewusstwerdung


Und genau bei diesem Satz wurde es ihr bewusst! Ja, ich rede zwar, bin ja nicht auf den Mund gefallen, nur!? Ein grosses Stocken setzte ein, als sie plötzlich begriff: es gibt keine Pille, kein Nahrungsergänzungsmittel, dass dieses JUCK-Problem lösen könnte. Mir bleibt nur eins, bewusst die Kommunikation, die Kraft der Sprache verstehen zu lernen. Ich mich selbst ernst nehmen, mir den wahren Wert zugestehen, den ich verdiene.

  • Wie kommuniziere ich mit mir selbst?

  • Was reizt mich, das ich einfach nicht aussprechen, kundtun kann?

  • Wo unter- oder übertreibe ich es mit dem Reiz-vollen?

  • Welcher Reiz, welche Triggers, lassen mich gereizt reagieren?

  • Wie bringe ich andere dazu, mir zuzuhören, mich ernst zu nehmen?

Ganz schöne viele Fragen, die sich da auftun . Wenn der Juck-Reiz sich nur mit wiederholtem Kratzen beruhigen lässt - oder wie bei ihr, so ausartet, dass sich eine ausgedehnte Mondlandschaft mit vielen aufgerissenen Wunden ausgebreitet hat, ist TUN gefragt. Ihr Eingeständnis erstaunte sie wahrscheinlich selbst am meisten: "Bis ich alle diese Fragen, die Baustellen aufgeräumt habe - vergehen Jahrzehnte!"


Ich konnte sie beruhigen... es geht auch ab sofort... Access Bars (r) Behandlungen und ich begrüsse dich am Ende deines Lebens, das Du bis jetzt geführt hast.


Zugang zum Bewusstsein


Mit meiner Unterstützung, den Access Bars(r) Behandlungen und meiner Begleitung, meinen vielen "doofen" Fragen (wie einige meiner Cochees es nennen), wird sich ganz schnell ganz viel ändern. Weg vom Probleme lösen, hin zu Kreativität. Mit den Tools und Toys von Access Consciousness(TM) zu arbeiten bedeutet: Dich zu ermächtigen zu wissen, dass Du weisst.

Hör' mal rein. Wer könnte es bessere erklären als Gary Douglas, Gründer von Access Consciousness und seinem Co-Gründer Dr. Dain Heer....


es gibt übrigens 20 verschiedene Untertitel, wählbar unten rechts, wenn du auf YouTube schaust.




Mach es dir leicht, ruf jetzt an +41 79 638 15 32


Herzlichst,

Ruth - dein Coach and Facilitator für mehr Lebensqualität




#ruthaschilier #selfcare #AccessConsciounessTraining #wellness #Gesundheit #WorkLIfeBalance #AccessBarsBehandlungen #Burnout_Prevention #Coaching #Kommunikation #Mobbing #Persönlichkeitstraining #Projektmanagement #Standpunktanalyse #Zeitmanagement #KIMAR #Agilität #Resilienz

KONTAKT

Ruth Aschilier-Foser

Haldenstrasse 15

CH-8302 Zürlich-Kloten

​​Mobile            +41 0) 79 638 15 32

Home-Office: +41 (0) 44 321 15 49

simplyyouaschilier@gmail.com

SocialMall_Zahlsystem

Mein Shop, Rechnungen und Zahlungen wickle ich via den Social Mall bzw. Payrexx AG, ein der FINMA  Aufsichtsbehörde unterstellten Schweizer Zahlungsplattform.  . 

  • LinkedIn - Schwarzer Kreis
  • Schwarzes YouTube-Symbol
  • Schwarz Soundcloud Icon
  • Schwarzes Twitter-Symbol
  • Schwarzes Facebook-Symbol