top of page

Was wenn Geld nicht dein Problem wäre? 8/52, Tipp 19-26

oder die ganze Woche täglich ein Tipp, «wie DU Geld wirst»


Hallo ihr wunderbaren Wesen


Jetzt spinnt es ihr total! Stimmt's? Ein Bisschen vielleicht, zugegeben, mit einem megamässigen Grinsen im Gesicht. Als ich diesen Aussage zum ersten Mal hörte, schüttelte ich den Kopf und die Erklährmühle ratterte und ratterte und ratterte und ratterte....


Was soll den das? Ich kann doch nichts dafür, dass.... habe mir jeden Satz, jede Aussage mit #jaaber und #eigentlich ist es doch alles gar kein Problem - es sind einfach Tatsachen die ich nicht ändern kann! Bis ich verstanden habe, mir ein paar Dinge ganz bewusst wurden:


Übrigens - Bwusstsein ist nicht bequem.

Dies könnte möglicherweise der Grund dafür sein, dass es so viele vermeiden.


Tipp 19
Geld kreieren

«Wie DU Geld wirst» und dir alle Träume erfüllen kannst, geht am allerbesten in dem Du

dir bewusst wirst, wahrnimmst und weisst wie du Schritt für Schritt vorgehen kannst, lernst zu sein und zu emfpangen.


Komm lass uns loslegen um Mulit-Millionäre zu werden und zu sein, durch


Wahrnehmen
Wissen
Sein
Empfangen

Eins ist uns allen klar. «Money Makes the World go around». Nur all diese Glaubenssätze, mega komischen Ansichten, Vorurteile was Geld ist und anrichtet, müssen wir loswserden.


So zu Beispiel:

  • Geld ist schmutzig

  • Geld macht nicht glücklich

  • bei Geld hört die Freundschaft auf

  • bei den Reichen lernt mannt sparen

  • und und und......


Damit Du deinem #happinesssystem einen echten Schubser verpassen kannst, gebe ich dir Tagestipp für die ganze Woche 8. Spiele dabei mit all den «Magic Tools and Toys» aus dem endlosen Repertoir von Access Consciosuness™


Waaas, Du kennst sie noch nicht? Dann auf los geht's los... lass uns reden 079 638 15 32




MONTAG - Tipp 20
***«ich will kein Geld»***

kostet nichts, ist GRATIS


***wiederhole diesen Satz mindestens 10 x und schau was passiert***


Spürst Du wie Dagobert Duck die Leichtigkeit, das Gefühl von all den Möglichkeiten?


Hast Du dabei, bei diesem Satz «ich will kein Geld» vielleicht sogar gelächelt, vor dich hin gekichert und immer zu gedacht, die Ruth hat einen Vogel? Ja? Dann hast Du einen ganz wichtigen Schritt getan und kannst weiter machen mit Geld zu kreieren - mit Daboert's Spass und Leichtigkeit.


Alles ist möglich - es bleibt nur die Frage, wählst Du es auch?

Dienstag - Tipp 21
Von was träumst Du?

ist GRATIS und bekommt erst noch einen Termin in deinem Kalender, in genau 365 Tagen


vom Seel baumeln lassen zwischen den Hochhäusern in Hongkong?

Schreibe es auf! Alle deine verrückten Träume, Sehnsüchte und Ziele. Egal, ja echt egal, wie utiopisch und durchgeknallt, gefährlich, kostspielig und ob Du jemals das Geld zusammen bekommen wirst oder nicht, wie oft man dir an den Kopf geschmissen hat, ja wenn du dies und das machen willst, dann musst Du aber.... Nein!!! Es ist


Deine Wunschliste

Eine Wunschliste - deine Wunschliste von HEUTE und einen Eintrag dazu in genau 365 in deinem Kalender. In einem Jahr holst Du deine Liste hervor und schaust ohne zu werten, was sich getan hat. Was sich erfüllt, wo Du schon ganz nahe bist, gar mitten drinn steckst.


Mittwoch - Tipp 22
Ehre dich selbst - «Den 10ten Abgeben»

Weder an die Kirche noch an sonst jemanden, es ist für die dich, niemanden sonst!!!


Du kannst das Geld auf ein extra Bankkonto oder in eine Büchse stecken, unter dein Kopfkissen legen. Wichtig ist, dass Du jedesmal, von allem was Du verdienst, bekommst, erarbeitet oder gar geschenkt bekommen hast, wieviel es auch immer sein mag - 10% für dich auf die Seite legst.


Donnerstag - Tipp 23
Geld zieht Geld an - grossen geldSchein ins Portemonnaie

nicht zum Ausgben gedacht.... zieht an.... diese Energie sind unbezahlbar.


Klingt logisch, so simple und banal.


Vielleicht hast Du es noch nicht so dicke in deinem Geldbeutel, kommst meistens gerade so über die Runden.


Doch nichts desto trotz. Stecke dir in deinen Geldbeutel, Portemonnaie wie wir Zürcher sagen, einen möglichst grossen Geldschein, den Du so leicht nicht ausgeben kann. Zum Beispiel eine 200 Franken Note oder noch grösser. Ein Gold-Vreneli oder wie ich, ein paar 100 $ Scheine. Euro ginge natürlich auch, nur, mit den $Scheinen kann ich hier in der Schweiz an den allerwenigsten Orten bezahlen. Müsste also zur nächsten Bank gehen oder einen grossen Wechselkurs-Verlust hinnehmen.


Freitag - Tipp 24
Bewusst werden

ein Art Mantra, das nichts Kostet.... GRATIS


Es geht um das Wahrennehmen - Wissen - Sein und Empfangen


Mache es dir zur Gewohntheit wenn Du Geld ausgebist, zum Einkaufen gehst oder bist, einen bestimmen Weg entlang gehst, fährst - sage dir immer und immer wieder:


Ich bin Macht
ich bin Kontrolle
Ich bin Gewahrsein
Ich bin Kreativität
Ich bin Geld


Samstag - Tipp 25
Deine Glaubensmuster

Gewahrsein und Achtsamkeit wie Du mit deinem Millionärs-Gedanken umgehst. GRATIS


Sich selbst alles transparent zu machen, kostet schon etwas Mut und Zeit. Hast Du beides nicht. Sehr Schade!

Was sind die 6 unmöglichen Dinge Du unbedingt erreichen willst, dir jedoch schlicht und ergreifend das nötige Kleingeld fehlt?

  1. ......

  2. ......

  3. ......

  4. ......

  5. ......

  6. ......





Sonntag - Tipp 26
Prüfe die Antworten auf die Samstagsfragen

ausser Zeit und Mut ist es kostenlos, GRATIS


Gib deinem Happiness-System eine Chance. Betrachte jede einzelnen Antwort von Gestern, Tipp 24 und stelle dir zu jeder einzelnen Zeile die Frage und antworte ehrlich: Wahrheit vs wahr?


  1. Ist es wirklich wahr, dass...

  2. Was muss ich verändern, wählen oder einrichten, damit....

  3. Was muss ich meinem Leben, meiner Lebensweise, meiner Realtiät hinzufügen, dass....


Hiermit wirst Du mit Bestimmt eine ganze Weile beschäftigt sein. Auch in Zukunft. Stimmt's? Du schaffst das nicht alleine und einen Coach wie mich kannst Du dir eh nie leisten? Dann mach mit einen Termin aus, bitte, und lass uns reden.



Wie kann es jetzt noch besser werden? Was kannst Du tun, um dein Glückssystem in Schwung bringen? Und alles was er nicht erlaubt....


Herzlichst

Ruth






*** Dieser Anleitung stammt von Gary M. Douglas und Dr. Dain Heer, den zwei Gründern von Access Consciousness™-. Von ihnen sind in letzten 30 Jahren ganz viele Wunder-Werkeuge entstanden und duzende von Bücher publiziert worden.





Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Spiel des Lebens

コメント


bottom of page